Deinen Google Standortverlauf in einer Heatmap anzeigen

Wenn du den Standortverlauf an deinem Android-Smartphone aktiviert hast, lass ihn dir doch mal als Heatmap anzeigen.

2014-11-02 19_35_17-location-history-visualizer

Dafür sind folgende Schritte nötig:

Schritt 1:

Geh auf die Google-Takeout Seite (du musst in deinem Google Konto angemeldet sein) und klicke auf Nichts auswählen.

Schritt 2:

Scroll die Seite runter und wähle Standortverlauf aus. (Format „JSON“) Danach klicke auf Weiter.

Standortverlauf

Auf der nächsten Seite brauchst du nichts ändern sondern klickst nur auf Archiv erstellen.

Archiv_erstellen

Je nach Größe und Anzahl dauert dies etwas, aber du bekommst sobald das Archiv fertig, ist eine Mail von Google mit dem Downloadlink.

Herunterladen

Schritt 2:

Dann einfach die ZIP Datei herunterladen und entpacken. Du hast nun eine Datei Namens: Standortverlauf.json

Schritt 3:

Öffne die Seite [Patt’s Location History Visualizer] vom Programmierer Theo Patt .

location-history-visualizer

 

Auf diese Seite ziehst du nun die  Datei Standortverlauf.json oder wählst sie mit Datei auswählen aus.

Nun dauert es bis die Datei hochgeladen und die Heatmap erstellt ist einige Zeit.

generieren

Klick auf den Text sobald der Upload abgeschlossen ist und nun kannst du in deiner Heatmap hin und her zoomen.

Gefunden auf dieser Seite [hier]

The following two tabs change content below.
Avatar
Hier auf Schlapa .NET blogge ich über Software, Handys, Tests und was es sonst noch so in der Tech-Welt gibt. Ich bin auch zu finden bei Twitter und Facebook.
Avatar

Neueste Artikel von Daniel Schlapa (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.