Schlapa .NET

Herzlich Willkommen auf meinem Blog

Test: ROAV Dashcam C2

Die Firma Anker verkauft unter der Marke ROAV Dashcams.
Eine dieser Dashcams darf ich aktuell testen.

Bei meinem Test handelt es sich um die ROAV Dashcam C2.
Zum ihrem Lieferumfang gehört:

  • Die Dashcam
  • Eine Bedienungsanleitung
  • Eine Ladekabel
  • Eine Zigarettenanzünder Ladestecker mit 2 USB Anschlüssen
  • Ein Saugnapf und/oder ein Klebehalter zum befestigen
  • Ein Werkzug zum entfernen der Halterung  

Eine microSD-Karte gehört NICHT zum Lieferumfang!
Man sollte auf jeden Fall eine mindestens 32 GB Micro SD Karte – Class 10 Speicherkarte verwenden.

Die Installation ist ganz einfach, mircroSD Karte einlegen, mit dem Saugnapf die Kamera an der Frontscheibe des Autos befestigen.
Das Kabel zum Zigarettenanzünder legen, anschließen, fertig.
Das stellen des Datums und der Uhrzeit ist mit ein paar Handgriffen erledigt.

Die Bedienung ist sehr einfach, doch ich vermisse GPS und vielleicht auch die Möglichkeit die Einstellungen,
per App (wie bei anderen Dashcams des Herstellers) zu nutzen.

Die Qualität der Videos ist auch in geringer Auflösung und auch im Dunkeln sehr gut.

Hier ein Bild (mit der niedrigster Auflösung) aufgenommen in einem Tunnel.

Für knapp 70 Euro finde ich die Kamera etwas teuer, aber wer auf die oben beschriebenen Extras verzichten kann
bekommt eine gute Dashcam.

Die ROAV Dashcam C2 bei Amazon kaufen:

Dieser Artikel erhält Partnerlinks zu Amazon.

Wenn man bei YouTube nach Dashcam sucht bekommt man eine ganze Menge an Videos.
Doch wie sieht es aktuell in Deutschland aus.
Sind Dashcams überhaupt erlaubt?

Dashcam-Aufnahmen dürfen bei Unfall-Prozessen genutzt werden, auch wenn sie gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen. Das hat der Bundesgerichtshof nun entschieden (VI ZR 233/17). Das heißt aber nicht, dass automatisch immer gefilmt werden darf, das permanente Aufzeichnen bleibt nach wie vor unzulässig.

The following two tabs change content below.
Hier auf Schlapa .NET blogge ich über Software, Handys, Tests und was es sonst noch so in der Tech-Welt gibt. Ich bin auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook.

Neueste Artikel von Daniel Schlapa (alle ansehen)

Werbung

Schlapa .NET © 2018

Frontier Theme