Test: Brinyte PT18pro Oathkeeper

Test der Brinyte PT18pro Oathkeeper Taschenlampe

Zum Lieferumfang gehört:

  • Brinyte PT18 Oathkeeper
  • Brinyte 18650 LiIon Akku mit 3.100 mAh
  • Magnetisches Ladekabel
  • Fingerring
  • Anleitung in englischer Sprache
  • 360 Grad drehbares Nylonholster
  • Lanyard
  • Aufbewahrungsbox

Folgende technische Daten kann die PT18pro Oathkeeper laut Hersteller aufweisen:

  • Größe: 164 mm (Länge) x 41 mm (Kopfdurchmesser) x 25.4 mm (Rohrdurchmesser)
  • Gewicht: 170 Gramm ohne Akku
  • 1 x Cree HP35 LED
  • Betrieb mit 1 x 18650 LiIon Akku
  • Maximale Helligkeit: 2.000 Lumen
  • Helligkeitsregelung: mit 3 Schaltern
  • Maximale Reichweite 360 Meter
  • SOS 60 Lumen
  • Intensität: 32.000 cd
  • Schnellladefunktion mit magnetischem Ladekabel
  • Wasserdichtigkeit IP68: bis 1 Meter
  • Kompatibel mit einer 18650 Batterie oder zwei CR123A Batterien
  • Akkustandanzeige am Seitenschalter (mit 3 Farben)
  • Überladungs.- Tiefentladungs und Überhitzungsschutz
  • Verpolungsschutz verhindert Schäden durch falsch eingelegten Akku
  • Gehärtetes Glas mit Antireflexbeschichtung
  • Reflektor aus Aluminiumlegierung

Hier ein 360 Grad Video um die Taschenlampe komplett anzuschauen:

Wie man im Video sehen kann, hat die Taschenlampe 3 Schalter.
Einen Hauptschalter, einen Sekundärschalter und einen am Schaft.
Der primären Schalter ist zum einfachen Ein & Aus schalten, mit der sekundäre Taste neben dem Ein / Aus-Schalter kann den Strobe-Modus schnell einschalten und mit der Taste an der Vorderseite der PT18 lässt einfach durch die verscheidenden Modi wechseln.

Außerdem kann man einen Strobe und einen SOS Modus aktivieren.

Da man sich am Anfang an das „Menü“ gewöhnen muss und es nicht ganz so einfach ist hier mal eine Bild aus der Anleitung.

Nun zu den 4 Helligkeitsstufen und deren Leuchtdauer:

  • Schwach 10 Lumen für 31 Stunden
  • Mittel 60 Lumen für 15:30 Stunden
  • Stark 450 Lumen für 2:30 Stunden
  • Extrem Hell 2.000 Lumen / 1 min + 90 min

Auf den taktischen Ring gehe ich nicht näher ein, da ich denke das man ihn nicht in Deutschland nutzen sollte.
Falls jemand mehr darüber weiß, gerne in den Kommentaren hinterlassen.

Meine persönliche Meinung:

Die Brinyte PT18pro Oathkeeper Taschenlampe ist eine sehr gute Taschenlampe für den professionellen Einsatz.
Ihr teuer Preis lässt den „normalen“ Taschenlampen Benutzer abschrecken, aber für Ihn ist die Lampe ja auch nicht gedacht.

Den magnetischen Ladeschluss sehe ich positiv und negativ:
Positiv:
Einfach ohne langes „fummeln“ lasst sich auch im dunkeln ohne große Problem anschließen.
Negativ:
Man braucht dieses spezielle Ladekabel, wenn das kaputt ist lässt sich die Taschenlampe nicht mehr direkt laden.

Weitere Informationen auf der Homepage von Brinyte – PT18pro Oathkeeper.

Zu kaufen gibt es die PT18pro Oathkeeper direkt bei Brinyte oder bei Amazon (Ref. Link).

The following two tabs change content below.
Avatar
Hier auf Schlapa .NET blogge ich über Software, Handys, Tests und was es sonst noch so in der Tech-Welt gibt. Ich bin auch zu finden bei Twitter und Facebook.
Avatar

Neueste Artikel von Daniel Schlapa (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.